Henrik Gross Mecklenburger Str. 5  
65824 Schwalbach am Taunus
Tel.: (06196) 888 470

Start

Sanitär

Heizung

Regenerative Energien

Fliesen

Elektro

Holz

Sonstiges

Zentralstaubsaugeranlagen

Zentralstaubsaugeranlage Herkömmliche Staubsaugerbeutel sind die perfekte Umgebung für das unkontrollierte Wachstum gefährlicher Bakterien, Krankheitserreger und Schimmelpilzarten. Die einzige Möglichkeit, diese Problemstäube zu eliminieren, sind Zentralstaubsaugeranlagen.
Bei einer Zentralstaubsaugeranlage befindet sich das Zentralgerät im Keller, und im Wohnraum werden Dosen montiert, an denen ein Saug-schlauch angeschlossen wird. Die Fortluft wird aus dem Haus geführt. Eine umfangreiche Zubehörpalette sorgt dafür, daß das Zentralsaugen komfortabel und einfach wird.




10 gute Gründe für ein Zentralsaugsystem:

-1-

Mühelos und leicht soll das Reinigen sein !


Durch eine aufrechte Haltung kein Bücken und Schrubben. Kein Schleppen von Geräten über Treppen durch Stockwerke und Räume. Leichtes Zubehör und hohe Saugleistung (geringes Transport-Leistungsgewicht) machen es möglich.

-2-

Geräuscharm und leise soll das Staubsaugen vonstatten gehen !


An den Saugdüsen ist nur geringes Luftgeräusch wahrnehmbar. Sie können Musik hören, telefonieren und Ihr Kind, Ihre Gäste schlafen ungestört weiter. Niemand wird gestört, Sie können Ihre Zeit besser einteilen. Das Aggregat ist z.B. im Keller, in der Garage oder in einem Nebenraum schallisoliert an eine Wand montiert.

-3-

Handlich und praktisch soll eine Reinigungseinrichtung sein !


Treppen saugen, Staub absaugen von höheren Flächen (Möbel, Kästen, Wände, Gardinen), Bettmatratzen und Autositzen. Durch geringes Gewicht und zweckmäßiges, geeignetes Zubehör geht alles spielend leicht.

-4-

Effizient und leistungsfähig soll eine Staubsaugereinrichtung sein !

Hohe Saugleistung (Vakuum und Luftmenge) benötigt man zur Reinigung von Bettmatratzen, Autositzen, Teppichböden, dichten und kostbaren Bodenbe-lägen. Diese Leistung muß permanent auch im obersten Stockwerk zur Verfügung stehen. Richtige Leistungsbemessung und geeignete Rohrsysteme sind Voraussetzung für ein gut funktionierendes System.

-5-

Hygienisch und sauber soll staubsaugen sein !


Es ist absolut widersinnig, wenn Mikrostaub, Bakterien, Pilzsporen, Pollen-staub und Exkremente der Hausstaubmilbe vorne eingesaugt und hinten wieder in den Raum zurückgeblasen werden. Zentralstaubsaugsysteme entsorgen diese gefährlichen Partikel mit der Rückluft durch ein geschlossenes Rohrsystem aus dem Haus.

-6-

Zeitsparend und schneller soll die Hausarbeit zu verrichten sein !


Staubsaugen - diese Hausarbeit ist unangenehm, staubwischen nach dem Staubsaugen erfordert Zeit, die man lieber anders nützt. Staub riecht man und sieht man. Staub gehört entfernt und nicht in unsere Lungen.

-7-

Kostenbewußt und sparsam soll die Investition und der Betrieb dieser Geräte sein !


Keine defekten Kabel mehr, keine teuren Filtertüten und Filterkassetten mehr, keine Beschädigung der Einrichtung durch nachziehende Sauggeräte mehr, keine defekten Geräte durch Herabfallen von Treppen, Tischen usw., keine zusätzlichen Kosten für eine Elektrosteckdose in den Räumen mehr. Ein leichter und fast unverwüstlicher Saugschlauch mit einem Teleskoprohr macht es möglich. Sie erreichen damit jede Ecke und jeden Winkel in Ihrer Wohnung, in Ihrem Haus.

-8-

Sicher und zweckmäßig sollen solche Geräte sein !


Keine stromführenden Teile in den Händen mehr, wenn bisher die Bedienung am Handgriff erfolgt. Somit keine Gefahr mehr für Mensch und Tier.

-9-

Zukunftsorientiert, eine einmalige Anschaffung soll es sein !


Es ist widersinnig, alle paar Jahre neue Staubsauger anzuschaffen, die Kosten zu wiederholen. Ein hochwertiges, schnell installiertes Rohrsystem, ein robustes und leistungsfähiges Zentralgerät mit praktischem Zubehör sind die wichtigste Voraussetzung für höchstmögliche Hygiene und Sicherheit.

-10-

Verantwortungsbewußt soll die Entscheidung für einen Zentralstaubsauger sein !


Ob im eigenen Heim, am Arbeitsplatz, an den Produktionsstätten oder sonstigen Räumlichkeiten, Staub belastet jeden. Staub und Schmutz mindern die Leistung, verringern den Wert einer Ware, beeinträchtigen und belasten nicht nur unsere Gesundheit, sondern auch die Qualität unseres Lebens.

Dies alles bedeutet gesundes, staub- und allergiefreies Wohnen:

Hygienisch sauber, da auch Feinst- und Mikrostaub (von Keimen, Sporen, Milben, Pollen usw.) auf direktem Wege in das zentrale Staubsaugersystem entsorgt werden. Gesundheitsfördernd für Hausstaub- und andere Allergiker sowie Asthmatiker. Umweltschonend durch wiederverwendbare Filter statt Wegwerffilter. Keine unangenehmen Gerüche aus dem Filtersack. Bis zu 70% weniger Staubwischen und dreimal weniger Feuchtwischen bei glatten Böden.

Die Staubmilbe

Bei vielen herkömmlichen Geräten durchdringen kleinste Keime, Sporen, Milben und vor allem deren allergene Ausscheidungen die Staubfilter und gelangen aufgewirbelt wieder in die Raumluft.
Allergie- und Krankheitserreger werden gründlich entfernt und auf direktem Weg in das zentrale Staubsaugersystem abtransportiert - ohne beim Menschen vorher allergische Reaktionen hervorrufen zu können.

Staubmilbe
Spore
Keime


In Ein- oder Mehrfamilienhäusern bietet es sich an, die schnell zu verlegende Verrohrung des Zentralstaubsaugers gleich mit zu installieren, wenn die Versorgungsleitungen, sprich Heizungs-, Trink- und Brauchwasserleitungen oder Fallstänge (Abfluß) erneuert werden, bzw. wenn im Zuge der Nachrüstung einer Solaranlage oder der Erneuerung der Heizkesselanlage kombiniert mit einer Solaranlage die dafür notwendigen Leitungen durch den Versorgungsschacht des Hauses auf das Dach verlegt werden.


Ihr Henrik Gross