Henrik Gross Mecklenburger Str. 5  
65824 Schwalbach am Taunus
Tel.: (06196) 888 470

Start

Sanitär

Heizung

Regenerative Energien

Fliesen

Elektro

Holz

Sonstiges

Förderprogramme unterstützen den Einbau von moderner Heiztechnik


Auf diesen Seiten haben wir für Sie ein paar interessante Internetadressen hinterlegt und wollen Ihnen damit hier die Möglichkeit geben, sich vor einem persönlichem Gespräch mit uns mit Informationen zu versorgen.

Hier erfahren Sie alles über die aktuellen Förderprogramme auf Bundes- und Landesebene.

Wer in energiesparende und umweltschonende Heiztechnik investiert, findet häufig finanzielle Unterstützung von Bund, Ländern und Kommunen sowie Energieversorgern. Die Zahl der Förderprogramme ist groß.

Grundsätzlich gilt: Anträge müssen vor der Investition stehen.

Da die Mittel häufig begrenzt sind, heißt es: Rechtzeitig handeln.

Manchmal existieren Wartezeiten oder die Programme sind schon mal ausgebucht. Sie sollten sich also frühzeitig beraten lassen.

Wichtiger Hinweis:

Die Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Angaben zu den einzelnen Programmen. Maßgeblich sind letztlich die Richtlinien oder Gesetzestexte sowie im Zweifelsfall die Entscheidung der Bewilligungsstelle, d.h. ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht in der Regel nicht.

Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Namen, um die erwünschten Informationen zu erhalten.


- Kreditanstalt für Wiederaufbau
- Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
- Bundesamt für Wirtschaft und Technologie
- Solarserver
- Fraunhofer Institut


Bitte beachten Sie auch die Föderprogramme/Fördermittel von Bund, Bund/BAFA, Bund/Kreditanstalt für Wiederaufbau und Bund/Deutsche Ausgleichsbank.



Ihr Henrik Gross